Seite 1 von 2
#1 Takatuka Island von Eustass Kid 24.07.2021 12:25

Takatuka Island ist eine Urzeitinsel, wo noch Dinosaurier leben und wo alles viel bewuchert und bepflanz ist. Es gibt hier eine ziemlich ausgebreitete Flora und Fauna und mit den Dinos ist hier auch nicht zu spaßen. Einst gab es hier mal einen Stamm voller Ureinwohner, jedoch konnten sie sich nicht gegen die monströsen Tiere behaupten und sind daher ausgestorben mittlerweile. Einen richtigen Hafen gibt es daher auch nicht, sondern nur eine Bucht in der man einigermaßen gut ankern kann.

#2 RE: Takatuka Island von Eustass Kid 24.07.2021 12:29

Kid saß auf einem Felsen, vor ihm lag ein... was auch immer, eine riesige Echse halt, und er verzog das Gesicht. Zwar war wohl der Fleischvorrat nun für die nächsten zwei Wochen gedeckt, doch seine Hummel von Schwester hatte er immer noch nicht gefunden. "Ich schwöre es, ich werde ihr eine Leine bei der nächsten Insel anlegen", brummte der rothaarige Hüne und stützte sich mit seinem menschlichen Arm, mit dem Ellbogen, auf seinem Knie ab und überlegte wo er noch suchen könnte. Er hätte nicht gedacht, dass sie auch einer schuppigen Echse hinterher laufen würde, doch eigentlich... hätte er es wissen müssen. Nur zu allem Überfluss hatte er sich nun selbst verwirrt und wusste bei diesen riesigen Mammutbäumen auch nicht wie er sich hier an irgendwas orientieren könnte. Aber mal abgesehen von der Frage wo seine Mannschaft und seine Schwester war, war die allerwichtigste Frage: Wie bekam er jetzt diesen doofen Dino zu seinem Schiff?

#3 RE: Takatuka Island von Ruby Astelio 24.07.2021 12:36

"Über Stock und über Stein, wer kann das wohl sein? Das ist Ruby und ein Dino, weit und breit kein Casino, nur Bääääääume und Steine, das geht furchtbar in die Beine", und wie das in die Beine ging! Ich rannte wie von der Tarantel gestochen durch die Bäume und hoffte, dass ich nicht gleich gegen einen brettern würde, denn überraschen würde es mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. "Kiiiiiiiiiiid! Kiiiiiiilleeeeeer! Heeeeaaaat!", schrie ich, hinter mir ganz dicht ein T-Rex auf den Fersen, der wirklich sehr beeindruckende Beißerchen hatte. Ich hatte meine Revolver bei mir, ich war eine Teufelskraftnutzerin, ich war eine starke und unabhängige Frau! Sollte man meinen. Aber bei Tieren, auch wenn das ein gefürchteter Dino war, konnte ich einfach dem Tierchen kein Leid zufügen. Sie folgten doch auch nur ihren Instinkten, wieso sollte ich sie dafür bestrafen? Ich wusste doch, ich hätte mein Testament machen sollen! Ich überlegte kurz, ob es Sinn machen würde auf einen Baum zu klettern, denn die Bäume hier waren gigantisch, aber bis ich ungelenkige Großmutter auf der Baumkrone angekommen wäre, hätte der Dino sicher schon längst den Baum umgeschmissen.

#4 RE: Takatuka Island von Jinx 24.07.2021 13:31

avatar

"Huch? Wo sind denn alle hin?" Ich stand wie das Männlein allein im Walde und hatte keinen Plan wo der Rest der Crew hin verschwunden war. "Ruuuuby! Kiiiid! Seid ihr noch am Leben oder hat euch eins der Viecher gefressen?!" rief ich in den Urzeit-Dschungel und schoss auf alles, was mich angreifen wollte, mit Schreckschussmunition. Ich wollte ja nicht einfach alles hier töten aber das nächste Appetithäppchen wollte ich auch nicht werden. "Huhu! Wo seid ihr?" rief ich und spazierte einfach weiter, bestimmt würde mir schon jemand antworten.

#5 RE: Takatuka Island von Killer 24.07.2021 20:33

avatar

Eine Weile war ich noch am Schiff gestande und hatte den Leuten beim gehen zugesehen. Nur halt nicht beim wieder kommen. Eigentlich hatte ich vorgehabt auf das Schiff aufzupassen aber inzwischen waren einige wieder gekommen aber es gab auch noch einige die fehlten. Vor allem Kid und Ruby bereiteten mir Sorgen. Wobei Sorgen war nicht das richtige Wort. Ich hatte sorge um Kids nerven und bei Ruby eine gewisse befürchtung. Da nun genug Leute beim Schiff waren die darauf aufpassen konnten ging ich los um die fehlenden Mitglieder der Crew zu suchen. Mein Hauptziel war erst mal Kid da dieser als Kapitän auch am wichtigsten für die Bande war und zusätzlich mein bester Freund. Die ganze Insel erschien mir merkwürdig als ich durch den Wald marschierte. Die Bäume waren gewaltigen und auch ein zwei gewaltige Stücken Fleisch waren an mir vorbei gekrochen. Innerlich verdrehte ich die Augen und konnte die Insel jetzt schon nicht leiden.

#6 RE: Takatuka Island von Eustass Kid 24.07.2021 20:57

Kid saß noch eine Weile brummend auf dem Felsen, doch dann erhob er sich, vor allem da er es aus einer Richtung knallen hörte und in die entschied er sich nun auch zu gehen. Er hätte sich jetzt natürlich auch die Seele aus dem Leib brüllen können, doch entschied er sich dafür es sein zu lassen, denn auf Halsschmerzen hatte er nun wirklich keine Lust. Er hob seinen Arm, der mit lauter Metallstücken besetzt war und haute einen dieser gigantischen Bäume um. Kid warf einen Blick auf den Dino, denn er überlegte, ob er den Dino nicht einfach auf den Baum hieven konnte und diesen vor sich herschieben könnte. "Wie kriege ich jetzt diesen Pfund Fleisch zum Schiff?"

#7 RE: Takatuka Island von Ruby Astelio 24.07.2021 21:06

"Shit Shit Shit", fluchte ich und langsam ging mir echt die Puste aus, war meine Ausdauer auch nicht immer ganz so prickelnd. "Wieso ist hier keine Sau?!", keuchte ich und rannte um die nächste Ecke. Und, Jackpot! "Hallo mein Lieblings-Massakersoldat!!!", rief ich und rannte volles Karacho an dem vorbei, den T-Rex weiterhin auf den Fersen. Ich rannte und rannte und rannte und dann.... "ROTKÄÄÄÄÄPCHEN, MACH WAS!" Auch an dem Rothaarigen flitzte ich vorbei, der Dino stieß hinter mir ein riesiges Gebrüll aus, welches die Erde erzittern lies. "Ich muss dringend wieder aufs Laufband", röchelte ich und vielleicht sollte ich mal weniger quatschen.

#8 RE: Takatuka Island von Killer 24.07.2021 21:14

avatar

Bisher hatte ich nicht laut nach den anderen gerufen ehrlich gesagt war mir das auch irgendwo zu dumm. Doch nach einer Weile hatte ich immer noch nichts gefunden. Gerade als ich doch ansetzen wollte die Namen der verloren zu rufen. Da zischte auch schon Ruby an mir vorbei gut das man meinen Blick unter der Maske nicht sehen konnte. Ruby wurde verfolgt von einem Dino. Ich war einen Moment wirklich verwirrt und blinzelte um mit der Situation zurecht zu kommen. Doch schnell fing ich mich und nahm die Verfolgung von beiden auf. "Bring das verdammte vieh um" schrie ich ein wenig sauer Richtung Ruby und war nicht mal sicher ob sie mich hören konnte und selbst wenn sie mich hörte irgendwie kannte ich die Antwort schon. Das würde sie nicht tun egal wie oft man es ihr sagte. Schnell waren die Klingen an meinen Armen befestigt als dann Ruby gefolgt von einem Dino und dann gefolgt von mir noch an Kid vorbei lief. Am liebsten wollte ich ja stehen bleiben bei Kid allerdings hatte ich erst mit einem Dino ein Hühnchen zu rupfen.

#9 RE: Takatuka Island von Eustass Kid 24.07.2021 21:48

Kid hätte seinen Schädel gegen den nächsten Baum am liebsten gedonnert, als Ruby mit einem T-Rex im Schlepptau an ihm vorbeirannte. "Sie. Kriegt. Eine. Leine", brummte Kid genervt und sah dann Killer an sich vorbeilaufen. Trocken beobachtete Kid die Szenerie, sollte er sich da jetzt echt einmischen? Ruby würde das Tier nicht umhauen, das wusste Kid, aber Killer schien das ja ganz gut im Griff zu haben. "Ich hätte sie doch auf Krytiona lassen sollen", Kid rannte den Beiden nicht hinterher, da er sah wie Ruby und der Dino abbogen. Er ging recht entspannt in die Richtung, sprang auf den umgeschmissenen Baum und rannte dann los, sprang nach oben und holte mit dem riesigen Metallarm aus, womit er dem T-Rex mit voller Kraft auf den Schädel haute und diesen auf den Boden stampfte. Kid landete auf dem Boden und sah zu Ruby, der er auch gleich mit seiner menschlichen Faust eine auf den Schädel haute. "Wie kann man so verdammt dämlich sein?! Ohne Killer und mich wärst du schon hundert Mal gestorben, du dämliches Nilpferd!!"

#10 RE: Takatuka Island von Ruby Astelio 24.07.2021 21:57

Ich hörte Killer irgendwas mit Vieh hinter mir schreien und ich hoffte, dass er den T-Rex meinte und nicht mich, dann würde ich ein bisschen schmollen. Ich rannte weiter und weiter, da kam Kid mir auf einmal entgegen und sprang nach oben, woraufhin er dem Dino den Schädel einschlug und mir im Anschluss direkt eine runterhaute. "AU! Man, hast du dir mal eine gescheuert, deine Hand tut auch weh", maulte ich und rieb mir die dicke Beule, die nun dadurch entstanden war. Doch gleichzeitig zuckte ich auch etwas zusammen, wusste ich ja dass er Recht hatte, aber gleichzeitig brachte ich es einfach nicht übers Herz. Auch jetzt sah ich ein wenig besorgt zum Dino, der nur noch Sternchen sah. "Wer ist hier ein Nilpferd? Du bist selber ein fetter Seeelefant!", feuerte ich zurück und lies mich auf den Boden fallen. "Aber... danke", nuschelte ich, denn ich wusste ja, dass er mir das Leben gerettet hatte. "Weiß jemand von euch wo wir eigentlich sind?"

#11 RE: Takatuka Island von Killer 24.07.2021 22:05

avatar

Gerade als ich ausholen wollte kam mir Kid auch schon zuvor und nahm mir den Spaß. Das war ein wenig enttäuschend, vor allem da ich gleich irgendwelche Agressionen hätte abbauen können aber es würde sicher noch einmal ein oder zwei Kriecher vorbei kommen. Ruby bekam eine von Kid, zurecht! und Ruby begann zu schimpfen. Dann beleidigten sich beide und ich schüttelte den Kopf. Dabei mischte ich mich sicher nicht ein das hatte nichts mit mir zu tun aber ich konnte Kid nur zustimmen und würde das auch jeder Zeit tun. Lautlos seufzte ich und behielt die Situation in Blick während ich meine Arme vor meiner Brust verschränkte. Als Ruby nach der Richtung fragte sah ich mich ein wenig um. Tatsächlich war es hier schwer sich zu orientieren durch die hohen Bäume und dem dichten Gestrüpp. "Wir finden das Schiff schon wieder" meinte ich ruhig und sah nach oben um mich vielleicht an der Sonne zu orientieren allerdings konnte man mit dem Bäumen die Sonne nicht direkt sehen aber es gab auch noch andere möglichkeiten.

#12 RE: Takatuka Island von Eustass Kid 25.07.2021 08:44

Bei ihrer Beleidigung lies Kid es sich nicht nehmen nochmal gegen ihre Hüfte zu treten und die Augen dabei zu verdrehen. Er drehte sich zu Killer um, bei dessen Worten er brummend nickte. “Ich kann nicht mal die Sonne bei den Bäumen sehen“, gab es hier vielleicht einen Fluss oder etwas dergleichen, an dem sie sich orientieren könnten? „Sieht jemand einen Fluss?“, fragte Kid nun etwas ruhiger und schaute sich um, ehe er auch schon los marschierte, denn irgendwie müssten sie ja irgendwo anfangen. Gerade als er das machte, hörte er Knallgeräusche aus einer Richtung kommen und bewegte sich in diese. Wenn es so knallte, konnte das eigentlich nur die wahnsinnige Ingenieurin sein. „Jinx?!“, rief Kid.

@Jinx

#13 RE: Takatuka Island von Ruby Astelio 25.07.2021 08:55

Bei Kids Tritt warf ich meinen Bruder einen genervten Blick zu und biss mir auf die Unterlippe, damit mir kein Laut entwich. Ich schüttelte den Kopf über ihn und stand schließlich auf, um mir den Dreck von der Hose zu klopfen. Ich hatte keine Ahnung worüber die Beiden sich genau unterhielten bzw. wusste ich es schon, nur war es mir immer noch unbegreiflich wie man sich an der Sonne orientieren sollte. Ich sah mich kurz um und bedauerte den T-Rex noch ein paar Sekunden, ehe ich Kid einfach hinterher lief, denn damit konnte man nicht viel falsch machen. Ich sah mich etwas um, während wir liefen, war die Knallgeräusche nun auch nicht mehr zu überhören und während ich mich so umsah, entdeckte ich einen umgefallenen Baum, auf welchen ich mich nun setzte, denn meine Beine waren langsam nur noch Wackelpudding. „Ich glaube ich muss bald mal wieder zum Ausdauertraining“, murmelte ich vor mich hin, als der Baum unter mir plötzlich anfing sich zu bewegen. Meine Augen wurden schlagartig groß und als ich es neben mir zischen hörte, drehte ich den Kopf und blickte direkt in zwei gelbe Schlangenaugen. Die Schlange leckte sich förmlich mit der gespaltenen Zunge über den Mund und meine Augenbrauen gingen weit nach oben. Das war… die größte Schlange, die ich je gesehen habe. „Eh… Hilfe?“ Es gab auch Tiere die ich tatsächlich nicht mochte und Schlangen gehörten eindeutige dazu, machten sie mir einfach nur Angst. Vor allem wenn es Riesen-Schlangen waren. Doch sogar diese Tiere konnte ich einfach nicht verletzen. Ich überlegte ob ich aufspringen sollte, doch so intensiv wie die Schlange mich anstarrte, schien sie nur darauf zu warten dass ich mich einmal falsch bewegte und dann zuschnappen konnte.

#14 RE: Takatuka Island von Jinx 25.07.2021 11:53

avatar

Da hörte ich auch schon Kid meinen Namen rufen und lief in die Richtung. "Hey Boss." grüßte ich ihn grinsend, als er vor mir auftauchte. Meine Pistole wirbelte ich dabei um meinen Finger, hatte ich meine großen Waffen lieber auf dem Schiff gelassen und mit dieser konnte ich auch die von mir entwickelte Schreckschussmunition weiter testen. Über seine Schulter hinweg sah ich dann, wie eine riesige Schlange wie hypnotisiert Ruby betrachtete und sie wohl als ihre nächste Mahlzeit auserkoren hatte. Ich blieb wenige Meter vor Kid und Killer stehen, die wohl das kleine "Upsi" von Ruby noch nicht bemerkt hatten, und zielte mit herausgestreckter Zunge auf die Schlange, was bestimmt im ersten Augenblick irritierend wirkte, da die beiden Männer ja vor mir standen. Ich drückte ab, die Patrone flog genau zwischen beiden an den Köpfen vorbei und traf die Schlange genau zwischen den Augen. Es gab einen lauten Knall und etwas Reizgas wurde beim Aufprall freigesetzt. Das Reptil schüttelte seinen Kopf und schlängelte dann in den Dschungel davon. "Ruby!" rief ich meiner Kameradin dann zu und winkte ihr fröhlich.

#15 RE: Takatuka Island von Killer 27.07.2021 19:06

avatar

Mir zuckte unter der Maske eines meiner Augen und ich sah einen Moment zu Ruby und dann zu Jinx die auch mal hätte daneben schießen können. Ich konnte es absolut nicht leiden wenn ich das Gefühlt hatte eine Waffe auf mich gerichtet zu haben. Nun war ich derjenige der Ausholte und Jinx eine Kopfnuss verpasste. Ruby zu helfen hin oder her das wäre auch anders gegangen. Ich erklärte mich gar nicht großartig und sah zu Kid, hätte er meinen Blick unter der Maske gesehen dann würde er wissen das ich ihn nach dem Warum fragte. Warum die verrückten Weiber. "Alles in Ordnung?" fragte ich nun an Ruby nicht das sie sich bei dem Schuss doch verletzt wurde oder von der Schlange erwischt. Der Dschungel und die Frauen wollten mich Wahnsinnig machen.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz